Kategorie-Archiv: Illinois

Illionois, der erste der Bundesstaaten der Route 66. Denn in Chicago beginnt die Route 66 und führt mehr als 400 km durch den Bundesstaat.

Bill Shea

Trauer um Bill Shea

Bill Shea – eine Route 66 Ikone aus Illinois, ist gestern im Alter von 91 Jahren verstorben.

Bill betrieb eine legendäre Tankstelle in Springfield, Ill..  Später wandelte er diese in ein berühmtes Museum mit einer sagenhaften Sammlung an alten Tankstellen Memorabilia um – ein Must-Stopp an der Route 66! Bill wurde 1993 in die Route 66 Hall of Fame aufgenommen.

Die Meldung über Bills Tod wurde gestern von seiner Enkelin über Facebook veröffentlicht:

It is with great regret that I have to share this, but Mr Shea passed in his sleep earlier this morning. It is a great loss, not just for all that knew him, but most of all for his family. He will no doubt be missed. He was loved greatly by so many and we thank you all for that. No details as far as services at this point but I will try to keep you all informed as I can. Thanks so much & God bless.

(Quelle: Facebook-Seite Shea`s Route 66 Mueum)

Rest in peace, Bill!

485168_486310354757944_1204645542_n[1]

Achtung Route 66 Reisen! Vollsperrung bis Ende Juni! Einführung der Mautpflicht!

Hallo Freunde,

jetzt ist die Aufregung perfekt!

Unsere geliebte Route 66 wird ab heute nicht mehr so sein, wie wir sie kennen und lieben!

Soeben hat uns die US Route 66 Association informiert, dass ab sofort der komplette Straßenbelag von Chicago bis Santa Monica neu geteert wird und die gesamte Route 66 deshalb bis Ende Juni 2013 gesperrt ist.
Umfahrungen sind nur über die Interstates möglich!

Der Grund ist der erwarte Ansturm chinesischer Touristen. Alleine in den Sommermonaten werden 3,8 Millionen Reisende aus China erwartet.
In Abständen von 20 – 30 Meilen plant Mc Donalds in Kooperation mit Hilton den Bau von Fastfood-Lokalen und luxuriösen Hotels.

Damit nicht genug! Nach Beendigung der Bauarbeiten und Freigabe der Route 66 wird die Straße mautpflichtig. Die Jahrestickets sollen 285 USD kosten, Vignetten für einen kürzeren Zeitraum sind erst einmal nicht vorgesehen!

Wegen dem zu erwartenden extrem hohem Verkehrsaufkommen werden Motorradfahrer zumindest in 2013 auf die Interstates umgeleitet.

Wir trauern um das Ende eines Symbols von Freiheit & Abenteuer!

Was ist eure Meinung? Bleibt nicht untätig!!!

Die (vielleicht letzten) Fan-Artikel zur Route 66 findet ihr hier
>> http://www.the-route66-shop.de/